Freikirche

… steht für unser Verständnis der Trennung von Kirche und Staat.
… steht für unsere Gemeindeordnung: jede Christin / jeder Christ ist mündig vor Gott und den Geschwistern und soll/darf mitreden, was die geistlichen und organisatorischen Belange der Gemeinde angeht. Entscheidungen über Gemeindesatzung, Glaubensverständnis, Aufgaben und Projekte trifft die Gemeinde selbstständig und unabhängig.
… steht für die finanzielle Unabhängigkeit der Gemeinde. Die Gemeindearbeit wird durch Beiträge und Spenden finanziert.
… steht für Mitarbeitenden und Engagement vieler Gemeindeglieder in Gottesdienstgestaltung und Predigt, Kinder- und Jugendarbeit, in Seelsorge und praktischer Arbeit innerhalb der Gemeinde und darüber hinaus. Die Gemeinde beruft auch hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
… versteht sich als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi und will für das Gespräch mit allen christlichen Kirchen und Gemeinden offen bleiben.